Versicherungsvergleich starten


Angebotsvergleich Unfallversicherung
private Unfallversicherung
Für Unfälle ist es typisch, dass sie plötzlich auftreten, man sich das nicht freiwillig zufügt und gesundheitsschädigend sind. Unfälle können erhebliche finanzielle Folgen nach sich ziehen. Aber aufgepasst: Die gesetzliche Unfallversicherung leistet nur dann, wenn ein Unfall im Kontext der Erwerbsarbeit stehen. Um nun auch in der Freizeit vor den Folgen eines Unfalls abgesichert zu sein, bietet es sich an, eine private Unfallversicherung abzuschließen. Denn die private Unfallversicherung leistet gleichgültig wann und wo der Unfall passiert ist. Und dies ist evident: Unfälle sind Ereignisse, die ihr Leben auf einen Schlag ändern können, und zwar umfassend. Sind die Unfallfolgen dauerhaft, so sind Sie unter Umständen Invalide oder gar erwerbsunfähig. Damit Sie sich davor schützen, sollten Sie über den Abschluss einer privaten Unfallversicherung nachdenken.